Irafoss

 

Im Süden von Island sorgen in Bezug auf Wasserfälle Seljalandsfoss und Skogafoss für die Hauptaufmerksamkeit bei den Touristen. Andere Wasserfälle werden mehr oder weniger vernachlässigt. Auch der Katarakt Irafoss (oder Irarfoss) findet wenig Beachtung. Der Irafoss befindet sich nahe der Ringstraße1 und fast in der Mitte zwischen Seljalandsfoss und Skogafoss. Der Irafoss hat nicht nur kleinere Dimensionen, sondern ist auch weniger gut zu besichtigen wie die großen Wasserfälle. Es führt zwar ein kurzer weg zum Irafoss, aber eine Felswand verhindert den Zugang und den Blick auf das Aufprallbecken.


Straßenkarte

Anfahrt

GPS-Track Anfahrt

Open Street Map
 

Irafoss

Bild 1: Irafoss
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der CD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen